Weihnachtssingen "Freut euch"

Im diesjährigen Weihnachtssingen setzt der Kirchenchor Neuenkirch bewusst den Akzent auf die FREUDE. Gerade in der aktuell schwierigen Zeit ist es wichtig, die Freude und damit verbunden die Dankbarkeit nicht zu vergessen, gibt es doch dafür im Alltag nach wie vor viele Gelegenheiten und Momente. Die biblische Weihnachtsgeschichte ist eine einzige grosse Freude. Diese Freude widerspiegelt sich auch in vielfältiger Musik.

 

 

 

Freuen Sie sich mit uns auf das gemeinsame Singen zu Weihnachten und – wie damals die Hirten – auf einen zuversichtlichen Weg ins neue Jahr.

 

KIRCHENCHOR NEUENKIRCH

Elsbeth Wymann-Lieb, Violine; Silvia Wagner, Hauptorgel; Josy Gassmann, Chororgel

Cornelia Dillier, Leitung

 


Generalversammlung 2021

Am 27. November 2021 trafen sich die Sängerinnen und Sänger zur 131. Generalversammlung im Wohn- und Pflegezentrum Lippenrüti. Beim Rückblick auf das vergangene Vereinsjahr fehlten gelungene, freudige Auftritte und  stimmungsvolle Gottesdienste oder Konzerte. Der Chor musste eine Zwangspause einlegen;  Keine Proben und keine Aufführungen waren möglich, die Advents- und Weihnachtszeit ging vorbei, ohne dulci jubilo mit dem Kirchenchor. Auch die Kirchenbesucher hatten keine Gesangbücher mehr - kein Gesang in der Kirche!

Die einzige Möglichkeit, im Gottesdienst zu singen, war der Einsatz von Kleinformationen. So haben Kantorengruppen die Messen mitgestaltet, damit der Gesang nicht ganz verstummte. 

Der Präsident dankte allen Chormitgliedern für ihr Engagement. Ein herzliches Dankeschön an die Mitglieder des Vorstandes, der Musikkommission und an die Rechnungsrevisoren. Alle stellen sich ein weiteres Jahr für das Wohl des Kirchenchores zu Verfügung.

Für die langjährige Vereinsmitgliedschaft konnten zwei Sängerinnen und zwei Sänger geehrt werden. Herzliche Gratulation an Mia Schneller, Max Keller und Benno Wolfisberg für 40 Jahre und Priska Baumgartner für 10 Jahre aktives Mitsingen im Kirchenchor.

Im Ausblick auf das neue Vereinsjahr ist schwierig. Die Chorleiterin erwähnte verschiedene liturgische Auftritte im Kirchenjahr, das bereits zweimal verschobene Konzert „Cantate - Laudate - Jubilate“  aber auch die fehlende Planungssicherheit und die Pandemie die uns nach wie vor stark fordert. Die Hoffnung bleibt, dass wir endlich wieder musikalische Erlebnisse als Sängerinnen und Sänger mit dem Kirchenchores Neuenkirch erleben dürfen.

 

Die Jubilarinnen und Jubilare v.l.n.r.

Max Keller, Priska Baumgartner,
Mia Schneller, Benno Wolfisberg

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


Jubilierende Chormitglieder werden geehrt

Am Samstag, 6. November 2021 fand der "Tag der Ehrungen" für treue Sängerinnen und Sänger der Kirchenchöre des Kantons Luzern statt. Der Katholische Kirchenmusikverband Luzern KKVL, ernannte Sängerinnen und Sänger, die ein Jubiläum von 25 bzw. 40 Jahren aktiven Singens haben, zu Jubilarinnen und Jubilaren sowie Veteraninnen und Veteranen. Vom Kirchenchor Neuenkirch waren drei Chormitglieder zur Ehrung nach Oberkirch eingeladen.

 

Cornelia Dillier, Pia Wolfisberg und Alex Wapf wurden für Ihre langjährige Chormitgliedschaft geehrt und zu Jubilarinnen und zum Jubilar ernannt. Der Kirchenchor Neuenkirch gratuliert diesem Trio ganz herzlich und spricht Ihnen Anerkennung und Dank aus. 

 

 

 

  

 


Endlich wieder Singen ...


Cantate - Laudate - Jubilate

Leider konnten wir das geplante Konzert im Oktober 2020 infolge von Covid-19 nicht durchführen.

Die Aufführung in der Pfarrkirche Neuenkirch ist ins Frühjahr 2022 verschoben worden.