Chorleitung

Seit Januar 2000 engagiert sich Cornelia Dillier als Kirchenmusikerin in Neuenkirch.

Sie hat nach dem Primarlehrerinnendiplom das Kirchenmusikstudium an der Musikhochschule Luzern absolviert und war je sieben Jahre in Grosswangen und Villmergen als Chorleiterin tätig, bevor sie die Stelle in Neuenkirch übernahm.

Die Verbindung von Musik und Liturgie ist ihr ein grosses Anliegen.

Nebst ihrer kirchenmusikalischen Tätigkeit ist Cornelia Dillier Leiterin des Veranstaltungsbereiches der Hochschule Luzern - Musik und engagiert sich auch

aktiv für die Kirchenmusik an der Jesuitenkirche Luzern.

 

 

 

Kontakt: cdillier@bluewin.ch

 

 


20 Jahre im Dienst der Kirchenmusik in der Pfarrei Neuenkirch

In der Pfarrei Neuenkirch ist Cornelia Dillier seit 20 Jahren als Kirchenmusikerin tätig. Sie übernahm Anfangs 2000 diese Stelle als Nachfolgerin der langjährigen Kirchenchorleiterin und Organistin Trudi Heini. Vorher war Cornelia Dillier schon in verschiedenen Pfarreien Organistin und Dirigentin von Kirchenchören. Ihre grosse Erfahrung und ihr breites Wissen in musikalischen Belangen setzt sie nun seit vielen Jahren bei ihrem Wirken in der Pfarrei Neuenkirch ein. Ein grosses Augenmerk legt sie auf das Zusammenspiel von Wort und Musik in der Liturgie. Dabei ist ihr auch das Singen von Kirchenliedern als Ausdruck der feiernden Gemeinschaft wichtig. 

 

Wir danken Cornelia Dillier für ihr langjähriges Engagement und ihr Wirken als Kirchenmusikerin in Neuenkirch ganz herzlich. Wir wünschen ihr weiterhin viel Freude und Erfolg bei ihren musikalischen Tätigkeiten, vor allem als Dirigentin des Kirchenchores Neuenkirch und als Organistin der Pfarreien Neuenkirch und Hellbühl.